Willkommen auf der Homepage des Turnvereins Weißbach e.V.


Text?Mannschaftspokal am 28.9.2019 in Pockau

Es starteten insgesamt 8 Mannschaften der Turnvereine Drebach, Grünhainichen, Pockau und Weißbach.

Da der Wettkampf in diesem Jahr schon 4 Wochen nach der Sommerpause stattfand, blieb uns nur sehr wenig Vorbereitungszeit, was doch eine ganz schöne Herausforderung für uns darstellte.

Jeweils fünf Turnerinnen eines Vereins turnten in den Altersklassen 6 – 9 und 10 - 17 um den Mannschaftspokal.
Pro Gerät kamen die drei besten Turnerinnen einer Mannschaft in die Pokalwertung. Es galt also, an jedem Gerät eine geschlossene Mannschaftsleistung zu zeigen, indem mindestens drei Turnerinnen der Mannschaft eine nahezu fehlerfreie Übung turnen mussten, um zu gewinnen.

In der Altersklasse 6 - 9 erreichten wir hinter Drebach und Pockau mit 105.30 Punkten den 3. Platz. Da wir mit Marie Müller und Tess Marie Kober zwei Turnerinnen in der Mannschaft hatten, die ihren ersten Wettkampf bestritten, sind wir mit dieser Leistung sehr zufrieden.
Alle Mädels gaben ihr Bestes und es fehlten am Ende lediglich 0,5 Punkte zum zweiten Platz.

Auch in der Altersklasse 10 - 17 fiel eine unserer besten Turnerinnen krankheitsbedingt aus. Glücklicherweise konnte Lucy Müller als Ersatzturnerin einspringen. Unsere Mädchen freuten sich am Ende über einen guten zweiten Platz und 103,90 Punkten in dieser Altersklasse.

Der erste Platz ging mit 105,35 Punkten an den TV Grünhainichen. Den dritten Platz belegte der TV Pockau.

Für unseren Verein starteten diese Turnerinnen:
AK 10 -17 Melina Lenz, Lucy Müller, Jasmin Maier, Alina Köhler und Lisa-Marie Aurich
AK 6 -9 Amy Dietz, Carolin Maier, Maren Gerlach, Marie Müller und Tess Marie Kober

Hier gelangt ihr zu den Fotos


Text?Schuljahresabschluss am 25.6.2019 im Schwimmbad

Text? Zum Schuljahresabschluss waren wir mit den größeren Turnkindern wie immer im Freibad Gelenau. Dieses Jahr hatten wir Super-Sommerwetter und am Schönsten war es da natürlich im Wasser. Beim Rutschen, Schwimmen und Tauchen haben uns schön erfrischt und das Baden und Toben im kühlen Nass in vollen Zügen genossen.

Unsere Kindergartengruppe hat sich an der Turnhalle getroffen.
Auch sie hatten viel Spaß bei lustigen Spielen und einem kleinen Picknick.

Wir wünschen allen Sportkindern schöne und erholsame Sommerferien und bedanken uns bei allen Eltern, Großeltern und Helfern, die uns im Laufe des ersten Halbjahres so gut unterstützt haben.

Da die Turnhalle aufgrund der Feierlichkeiten zu 25 Jahre Amsberg bis zum 27 August nicht verfügbar ist, beginnt unser Training am 2. September für alle Wettkampfkinder und am 3. September für alle anderen Turnkinder.


Text?Finale der Erzgebirgsspiele am 22.6.2019 in Annaberg-Buchholz

Zum Finale der Erzgebirgsspiele am 22.6. in Annaberg gab es wie immer es ein sehr großes Starterfeld (insgesamt 89 Mädchen und 34 Jungen) und speziell auch im Mädchenbereich eine hochklassige Konkurrenz.

Vormittags turnten die Mädchen die Pflichtübungen in den Altersklassen 6 bis 11 und nachmittags die Mädchen der Altersklassen 12 bis 18 in den Kürklassen LK4 bis LK2.

Der Turnverein Weißbach startete mit Carolin Maier, Maren Gerlach, Danja Süß und Alina Köhler im Pflichtbereich und Melina Lenz turnte nachmittags im Kürbereich der AK 16/17.

Alina Köhler erreichte im Mehrkampf der Altersklasse 10/11 einen hervorragenden 3. Platz und konnte damit auch einige sehr starke Turnerinnen aus Thalheim hinter sich lassen.
Auch alle unsere anderen Mädchen konnten Medaillen an den einzelnen Geräten erringen.

Einen herzlichen Glückwunsch für alle unsere Mädchen, ihr habt euch super geschlagen.

Hier gelangt ihr zu den Fotos


Text?Vorkampf der Erzgebirgsspiele am 22.6.2019 in Weißbach

45 Turnerinnen und drei Turner gingen an den Start und kämpften um die heißbegehrten Medaillen.
Für den Turnverein Weißbach starteten 9 Turnerinnen.

Nach dem Einmarsch der Turnerinnen und der Wettkampferöffnung wurde der Mehrkampf an den Geräten Sprung, Reck bzw. Stufenbarren, Boden und Balken geturnt.
Für die Jungs (alle aus Pockau) gehörten noch zusätzlich Pauschenpferd, Barren und Ringe zum Mehrkampf.

Innerhalb des Mehrkampfes wurden für jedes Gerät die 6 besten Turnerinnen/Turner ermittelt. Sowohl im Pflicht- als auch im Kürbereich wurden sehr anspruchsvolle Übungen auf hohem technischem Niveau geturnt.

Die Medaillen waren hart umkämpft und es entschieden häufig nur wenige Zehntel über einen Medaillenplatz.

Nach dem Mehrkampf gingen erst mal alle in eine wohlverdiente Mittagspause. So gegen 13:45 war es dann soweit, alle Urkunden und Medaillen lagen für die Siegerehrung bereit.

Im Mehrkampf und in den Gerätefinalen gab es für alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer eine Urkunde und für die besten 3 eine Medaille.

Insgesamt gewannen unsere 9 Mädchen 14 Gold-, 9 Silber- und 5 Bronzemedaillen.

Im Mehrkampf belegten wir folgende Plätze:
1. Platz: Melina Lenz (AK16/17), Lisa-Marie Aurich (AK14/15), Danja Süß (AK10/11), Maren Gerlach (AK 8/9)
2. Platz: Alina Kohler (AK 10/11) und Carolin Maier (AK 8/9).
Jasmin Maier belegte den 5. Platz in der AK12/13. Diese sehr starke Leistungsklasse wurde von den Mädchen aus Grünhainichen und Drebach beherrscht.
Lucy Müller (AK 10/11) belegte Platz 6 und Amy Dietz (AK 8/9) Platz 4 mit lediglich 0,05 Punkten Rückstand zum dritten Platz.

In den Gerätefinalen belegten unsere Mädchen diese Platzierungen:
Sprung: 1. Platz: Lisa-Marie Aurich, Danja Süß und Carolin Maier; 2. Platz: Alina Köhler und Melina Lenz, 3. Platz: Maren Gerlach und Amy Dietz
Reck/Stufenbarren: 1. Platz: Lisa-Marie Aurich und Alina Köhler; 2. Platz: Danja Süß und Carolin Maier
Balken: 1. Platz: Danja Süß und Maren Gerlach; 2.Platz: Lisa-Marie Aurich und Alina Köhler
Boden: 1. Platz: Lisa-Marie Aurich, Alina Köhler und Carolin Maier; 2.Platz: Lucy Müller; 3. Platz: Melina Lenz Danja Süß und Maren Gerlach.

Einen herzlichen Glückwunsch für alle unsere Mädchen, wir haben uns mit euch über die gezeigten Leistungen gefreut.

Ein großes Dankeschön glit auch allen Kuchenbäckern und den fleißigen Sportfrauen, die uns bei der Versorgung super unterstützt haben.

Hier gelangt ihr zu den Fotos


Text?Turnbezirksspiele Kür am 4.5.2019 in Treuen

Im Kürbereich fand die Bezirksmeisterschaft am 4. Mai 2019 in Treuen statt. Aufgrund der großen Teilnehmeranzahl in den einzelnen Leistungsklassen wurde die Bezirksmeisterschaft in zwei Wettkämpfen durchgeführt. Der erste Wettkampf für 10 bis 13 jährigen Turnerinnen fand vormittags statt, für die Turnerinnen ab 14 Jahre begann der Wettkampf nachmittags.

Am Nachmittag reisten 67 Turnerinnen aus 22 Vereinen des Turnbezirks Chemnitz nach Treuen an und kämpften um den Sieg und die Podest Plätze in den verschiedenen Altersklassen.

Für den Turnverein Weißbach startete Lisa-Marie Aurich in der LK4 Altersklasse 14/15.
Melina Lenz konnte verletzungsbedingt leider nicht antreten.

Der Wettkampf begann für Lisa-Marie nicht optimal, denn gleich bei der Erwärmung zog sie sich eine leichte Zerrung im Halsbereich zu. Nun hieß es „Zähne zusammenbeißen“. Doch die nächste Überraschung folgte am ersten Gerät.

Text? Der Sprungtisch war 10 cm höher als üblich und ihr Überschlag mit ganzer Drehung gelang ihr daher nicht optimal. Aufgrund der Schwierigkeit des Elements erhielt sie hier aber die höchste Wertung aller Teilnehmerinnen.

Nun war Lisa-Marie neu motiviert. Sie nutzte ihre Wettkampferfahrung und zeigte an allen anderen Geräten technisch sehr anspruchsvolle und nahezu fehlerfreie Übungen. Der Lohn war ein hervorragender 3. Platz.

Wir gratulieren Lisa-Marie herzlich zu dieser super Leistung.


Text?Turnbezirksspiele Pflicht am 14.4.2019 in Annaberg-Buchholz

In der Silberlandhalle in Annaberg-Buchholz kämpften insgesamt 120 Mädchen im Alter von 6 bis 11 Jahren um den Bezirksmeistertitel des Turnbezirks Chemnitz. In jeder Altersklasse gingen die 40 besten Mädchen aus den jeweiligen Turnkreisen an den Start. Die Messlatte für den Sieg lag sehr hoch, denn vom Leistungsniveau her hätte fast jede der Starterinnen gewinnen können.

Von unserem Verein starteten Carolin Maier in der AK8/9 sowie Alina Köhler und Danja Süß in der AK10/11.

Für einen Platz unter den ersten 10 galt es an jedem Gerät eine nahezu fehlerfreie Übung zu turnen.
Danja und Alina gelang das sehr gut. Carolin musste leider schon am ersten Gerät, dem Balken, einen Sturz hinnehmen und landete dadurch nur im Mittelfeld.

Bis zur Siegerehrung war nicht klar, wer denn nun einen der vorderen Plätze belegen konnte. Umso größer war unsere Freude, dass Danja Süß den 3. Platz und Alina Köhler den 5. Platz belegten. Text? Text?

Das war eine Superleistung und auch Carolin muss nicht traurig sein, denn es war eine gute Erfahrung und das nächste Mal klappt alles besser.

Wir gratulieren recht herzlich und sind stolz auf euch.


Text?Frühjahrscup am 30.3.2019 in Grünhainichen

Zum Frühjahrscup starteten 50 Mädchen aus Drebach, Pockau, Pobershau, Weißbach und Grünhainichen.

Der Turnverein Weißbach startete mit Melina Lenz, Lisa-Marie Aurich, Aliah Richter, Jasmin Maier, Alina Köhler, Danja Süß, Lucy Müller, Amy Dietz und Carolin Maier.

Auch bei diesem Wettkampf turnten unsere Mädchen sehr gut und wir konnten diese Plätze belegen:

Melina, Lisa-Marie, Alina und Carolin belegten jeweils den 1. Platz in ihrer Altersklasse

Danja belegte den 2. Platz in der AK10/11. Amy belegte den 5. Platz in der AK 8/9, Lucy den 5. Platz in der AK10/11, Aliah den 6. Platz in der LK4 AK12/13 und Jasmin den 7. Platz in der LK4 AK12/13

Das war wieder ein sehr guter Wettkampf und schöner Erfolg für die Mädchen und natürlich auch für unseren Verein.

Herzlichen Glückwunsch dazu.

Hier gelangt ihr zu den Fotos


Text?Kreismeisterschaft am 16.3.2019 in Annaberg-Buchholz

In der Silberlandhalle in Annaberg-Buchholz kämpften insgesamt 19 Jungen und 59 Mädchen aus 5 Vereinen um die Kreismeistertitel und die Qualifikation für die Bezirksmeisterschaft.

Für den Turnverein Weißbach starteten 9 Mädchen.
Alle unsere Turnerinnen zeigten sich in einer Superform und konnten gleich 5 Podestplätze belegen.

Speziell die Mädchen, die zum ersten Mal in der nächsthöheren Leistungsklasse turnten, haben uns begeistert.

Carolin Maier belegte bei ihrem ersten Start in der AK8/9 gleich den 1.Platz, ebenso belegte Danja Süß auf Anhieb den 3. Platz in der AK10/11.

Lisa-Marie Aurich turnte einen sehr souveränen Wettkampf und belegte damit den 1. Platz in der AK14/15.

Trotz Sturz vom Balken konnte Melina Lenz noch den 3. Platz in der AK16/17 erreichen.

Alina Köhler belegte den 2. Platz in der AK10/11 und musste sich mit nur 0,25 Punkten der ebenfalls sehr stark turnenden Paula Richter vom ATV Frohnau geschlagen geben.

Leider mussten Maren Gerlach (AK8/9) und Aliah Richter einen unfreiwilligen Sturz vom Balken hinnehmen und verpassten daher einen möglichen Podestplatz.

Mit Carolin Maier, Maren Gerlach, Alina Köhler, Danja Süß, Lisa-Marie Aurich und Melina Lenz konnten sich 6 Mädels aus unserem Verein für die Bezirksmeisterschaft qualifizieren.

Hier gelangt ihr zu den Fotos


Text?Weihnachtsturnen des Turnvereins Weißbach

Am 11. Dezember luden unsere Turnkinder alle Gäste zu einer Reise um die Welt ein. Mit selbst gebackenen Plätzchen, Kaffee und Tee wurden unsere Gäste empfangen und auf Weihnachten eingestimmt.

Nach dem Einmarsch der Weltreisenden Turnerinnen und einer kleinen Erwärmung starteten unsere Kleinsten gleich mit einer Maus in den Weltraum.

Danach reisten unsere 6 – 9 jährigen Turnkinder zum Nordpol und zeigten was Schneeflöckchen und Eskimos so alles können. Das Ganze endete mit einer zünftigen Schneeballschlacht.
Afrika, Russland, Amerika und in die Karibik waren unsere weiteren Reiseziele.
Alle Turngruppen wählten eine entsprechende Musik aus und zeigten anspruchsvolle Akrobatik sowie schöne Übungen und Tänze zu den verschiedenen Ländern und Erdteilen, die sie bereisten.

Zwischendurch zeigten unsere Kindergartenkinder noch verschiedene Tänze. Als Kinder dieser Welt zeigten sie, dass alle gern in Frieden spielen wollen, machten eine große Flugreise um die ganze Welt und verzauberten uns am Ende noch mit bunten Knicklichtern.

Und dann war es endlich soweit, der Weihnachtsmann klopfte ans Tor des Geräteraumes. Natürlich haben wir auch dem Weihnachtsmann noch ein schönes Programm geboten. Mit schönen Weihnachtsliedern, die teilweise von den Kindern gesungen wurden, aber auch von Maren Gerlach und Amy Dietz auf der Flöte und dem Akkordeon vorgespielt wurden. Als Dankeschön hatte der Weihnachtsmann dann für jedes Kind noch ein Geschenk mitgebracht.

Wir danken allen fleißigen Helfern und Mitwirkenden unseres Weihnachtsturnens und natürlich auch den Zuschauern für ihre großzügigen Spenden. Für das neue Jahr wünschen wir allen viel Spaß und Freude am Sport sowie auch unseren Wettkampfkindern viel Erfolg bei den anstehenden Wettkämpfen.

Hier gelangt ihr zu den Fotos